2. März 2010

RBB: Fluchtweg St. Pauli.




In der Nacht vom 05. auf den 06. März strahlt der RBB Wolfgang Staudtes 70er Krautploitation/Milieufilm Fluchtpunkt St. Pauli - Großalarm für die Davidswache aus, den ich wirklich schon seit Jahren sehen will. Christian Kessler schreibt in seinen aktuellen TV-Tipps:

Horst Frank bricht aus dem Knast aus und versucht sein Glück in der Hansestadt. Tolles psychotronisches Kino mit Wumm, Päng und viel Zeitkolorit. Wolfgang Staudte drehte mal brillante Filme wie DIE MÖRDER SIND UNTER UNS. Daß er seine Karriere mit Trivialkino wie diesem Gassenhauer beendete, dürfte manchem traurig dünken, aber für mich rockt der Film bis zum frühen Morgen - toll!


1 Kommentar:

踢人 hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.