8. Oktober 2009

Roland Klick im Tilsiter.

Schon jetzt ganz dick im Kalender anstreichen sollte man sich die Roland-Klick-Filmreihe in den sympathischen Tilsiter Lichtspielen in Friedrichshain, die dort am 22.Oktober anlässlich des 70. Geburtstags des Regisseurs beginnt.

Bereits letztes Jahr lief dort eine Klick-Reihe zum eigenen 100. Geburtstag des Traditionskinos und da Klick bei einigen Vorführungen persönlich anwesend war und ohne Rücksicht auf anschließendes Programm im Schneidersitz aus seinem Leben und von den teils höchst dramatischen Dreharbeiten erzählte, konnte man sich bei dieser Gelegenheit noch gleich davon überzeugen, wie - im allerbesten Sinne - jung und wendig Klick geblieben ist. Weshalb man sich auch dringend den 23. Oktober frei halten sollte: Dann wird Klick seinen (großartigen!) Supermarkt präsentieren (hier eine euphorische Empehlung von Ekkehard Knörer) und (wie zu erwarten ist: sehr ausführlich!) aus dem Nähkästchen plaudern.

(Auch Deadlock sollte man im übrigen unbedingt einmal im Kino gesehen haben!)

1 Kommentar:

W. Gladow hat gesagt…

Am 29. Oktober ist Roland Klick auch ein zweites Mal im Kino Tilsiter Lichtspiele, dann zu "Bübchen". Auch wieder 20:00 Uhr.